Emilia und Felix – Die häufigsten Vornamen des Jahres 2021 beim Standesamt Viersen

Das Viersener Standesamt hat 2021 insgesamt 1050 Geburten beurkundet. Im Jahr 2012 waren es 994 und im Jahr 2019 nur 905. Das letzte Mail, dass mehr als 1000 Geburten registriert wurden, war das Jahr 2017. Da zählte das Standesamt 1014 Geburten.

Viersen – Die beliebtesten Vornamen waren im Jahr 2021 Emilia und Felix. Auf den weiteren Plätzen folgten bei den Mädchen Lotta, Amira, Anna, Emily, Lina, Elena, Elisa, Emma und Ida. Bei den Jungen waren es Finn, Leon, Moritz, Noah, Elias, Ben, Milan, Anton und Henry.

281 Eheschließungen im Jahr 2021

Das Standesamt der Stadt Viersen hat im Jahr 2021 insgesamt 281 Eheschließungen verzeichnet. Im Jahr 2020 waren es 283 Trauungen. 2019 gingen 334 Paare die standesamtliche Ehe ein, 2018 waren es 325 Paare und 2017 insgesamt 335 Paare. (opm)

Foto: RitaE/Pixabay

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.