Königsburg zeigt „Radical – eine Klasse für sich“

Das Programmkino der Süchtelner Königsburg, Hochstraße 13, zeigt am Donnerstag, 18. Juli 2024, den Film „Radical – eine Klasse für sich“ von Christopher Zalla, ein inspirierendes Drama, das die transformative Kraft der Bildung beleuchtet.

Viersen-Süchteln – Der Film erzählt die Geschichte des unkonventionellen Lehrers Sergio Juárez, der in einer armen mexikanischen Schule unterrichtet und entschlossen ist, das Potenzial seiner Schüler zu entfalten. Mit innovativen Lehrmethoden und einem tiefen Glauben an die Fähigkeiten seiner Schüler kämpft Sergio gegen das festgefahrene Bildungssystem und die widrigen Lebensumstände, die seine Schüler tagtäglich erleben. Der Film zeigt, wie Sergio es schafft, das Leben seiner Schüler nachhaltig zu verändern und ihnen Hoffnung und Perspektiven für die Zukunft zu geben. „Radical – eine Klasse für sich“ basiert auf wahren Begebenheiten und überzeugt durch authentische Darstellungen und eine packende Erzählweise. Der Film ist eine Hommage an alle Lehrer, die mit Leidenschaft und Engagement die Welt ihrer Schüler verändern.

FSK 12

Einlass ins Vorderhaus ist um 18.45 Uhr, Filmstart um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 6,- Euro. Kartenreservierungen können per E-Mail an kino@koenigsburg.org erfolgen. (opm)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert