Mitmachen & gewinnen – Wir suchen die schönsten Schneekunstwerke vom Niederrhein

Ein wenig Schnee ist ja nun schon gefallen und für diesen Wettbewerb darf er auch ein bisschen liegen bleiben, denn in der Region sind bereits die ersten, fantastischen Schneekunstwerke entstanden. Schicken Sie uns Fotos Ihrer kalten Bauwerke – das Los entscheidet darüber, wer sich über ein tolles Spielepaket freuen darf.

Region – Schon der deutsche Maler und Dichter Robert Reinick schrieb: „Der Schneemann auf der Straße trägt einen weißen Rock, hat eine rote Nase und einen dicken Stock …“ Aber ist das wirklich so, schließlich entstehen aus dem pappigen Neuschnee fantastische Formen.

Wir suchen die schönsten Schneekunstwerke vom Niederrhein und freuen uns über die Fotos unserer Leserinnen und Leser per Mail (redaktion@rheinischer-spiegel.de, Stichwort: Schnee). Die interessantesten Werke veröffentlichen wir auf dem Rheinischen Spiegel, die Teilnehmer erklärten sich bei der Einsendung mit einer Veröffentlichung einverstanden.

Zusätzlich verlosen wir unter allen Einsendern ein tolles Spielepaket je nach Alter des Einsenders. Bitte schreiben Sie uns also unbedingt das Alter des Künstlers hinzu.

Einsendeschluss ist der 31. Januar 2024, 24.00 Uhr. Es gelten unsere üblichen Teilnahmebedingungen. (wh)

Wir suchen die schönsten Schneekunstwerke vom Niederrhein und freuen uns über die Fotos unserer Leserinnen und Leser per Mail. Foto: Rheinischer Spiegel