Neues Conni-Hörspiel – eine geheimnisvolle Detektivgeschichte mit rührendem Ende

Mit „Conni geht auf Schatzsuche“ hat sich Julia Boehme, die Autorin der Buchreihe „Conni“, wieder eine besonders schöne und spannende Geschichte für alle Conni-Fans ab 5 Jahren ausgedacht. Dabei bietet die Geschichte allen, die in den Ferien zu Hause bleiben müssen, ein wenig Trost.

Wir Kinder – Auch für Conni, unserer kleinen Hörspielheldin aus der Reihe „Meine Freundin Conni“, ist der Familienurlaub gestrichen. Anfangs ist ihre Enttäuschung groß. Dann stellt sie jedoch fest, dass man gar nicht immer wegfahren muss, um etwas Aufregendes zu erleben und um Spaß zu haben. Eigentlich klar, es kommt ja immer darauf an, was man aus der freien Zeit macht! Also eröffnen Conni und ihr Freund Paul wieder ihr Detektivbüro, denn ihnen fällt ein echter Fall in den Schoß, den sie lösen und zu einem wahrlich rührenden Ende bringen.

In „Conni geht auf Schatzsuche“ erlebt Conni ganz besondere Ferien zu Hause. Wobei die Geschichte für Conni mit einer echten Enttäuschung beginnt: Ihr Vater muss in den Schulferien arbeiten und sagt den gemeinsamen Familienurlaub kurzfristig ab. Ihre Freundinnen Billi und Anna sind weggefahren. Zum Glück ist wenigstens Paul zu Hause geblieben. Conni befürchtet trotzdem: Es werden die langweiligsten Ferien aller Zeiten! Connis Mama ist wie im Fieber und mistet zu Hause aus, denn bald ist Sperrmüll. Irgendwann lässt sich auch Conni davon anstecken und hilft mit. Allerdings sind die beiden nicht immer einer Meinung, was nun weg kann und was nicht. Am Sperrmülltag stellt die ganze Nachbarschaft ihren alten Krempel vor die Tür. Conni und Paul haben riesigen Spaß dabei, zu schauen, was die Leute alles wegwerfen.

So wühlen sie sich durch den Sperrmüll der ganzen Straße. Dabei entdeckt Paul einen brauchbaren Bürostuhl für ihr gemeinsames Detektivbüro. Es wird Zeit, dass sie es wiedereröffnen! Was jetzt noch fehlt: ein richtiger Fall. Conni schnappt sich ein altes Einrad und für ihren kleinen Bruder Jakob ein kleines rotes Auto aus dem Sperrmüll. Aus einer alten Küchenschublade fischt sie ein hübsches Kästchen mit einer Spieluhr. Opa hilft ihr die Fundstücke zu reparieren. Zu ihrer Überraschung entdecken sie im Spieluhrkästchen einen kostbaren Schatz. Wem der wohl gehört? Paul und Conni sind sich einig: So etwas Wertvolles würde niemand wissentlich auf den Müll werfen. So machen sich die beiden Jungdetektive auf die Suche nach den Besitzern und haben endlich ihren Fall!
Conni hätte nie gedacht, dass ihre Ferien noch so spannend werden. Obendrein steckt hinter dem Schatz eine rührende Geschichte und sie bescheren jemandem mit der Rückgabe eine riesige Freude!

„Conni geht auf Schatzsuche“ wird am 02.10.2020 bei Universal Music Family Entertainment/Karussell veröffentlicht. Das neue Conni-Hörspiel nach dem gleichnamigen Buch von Julia Boehme (Carlsen Verlag) ist allen Conni- und Hörspiel-Fans ab 5 Jahren empfohlen.

Wir verlosen drei Exemplare!

Sie möchten gewinnen? Dann senden Sie uns bis zum 30. Oktober 2020 eine Mail über unser Kontaktformular!
Stichwort: Conni geht auf Schatzsuche