Teich an der Niederkrüchtener Kahrstraße droht zu „kippen“

Seit dem Vormittag befüllt der Löschzug Niederkrüchten einen Teich an der Kahrstraße in Brempt mit frischem Wasser und belüftet ihn zusätzlich.

Niederkrüchten – Sauerstoff und PH-Wert gingen langsam in einen kritischen Bereich. Daher gaben die zuständigen Behörden grünes Licht, damit ein Umkippen des Teiches verhindert werden kann. Das Gewässer gilt als Artenschutzgewässer und wird demnach stärker überwacht. Die Feuerwehr wird noch einige Stunden vor Ort sein. (opm)

Foto: Feuerwehr Niederkrüchten

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.