1.000 Bücher für Griechenland – Viersener starten Spendenaktion für Brandopferhilfe

Anfang des Sommers erschien im Viersener Katerverlag mit „Rezepte aus der Ouzeri“ das erste deutschsprachige Kochbuch der griechischen Food-Bloggerin Sofia Papadopoulou. Wer dieses aktuell bei ausgewählten Verkaufsstellen erwirbt, unterstützt automatisch mit 5 Euro zwei- und vierbeinige Brandopfer – Tiere und Menschen – sowie den Wiederaufbau nach den verheerenden Bränden der vergangenen Wochen.
Von RS-Redakteurin Nadja Becker

Viersen – Die schockierenden Bilder der Waldbrand-Katastrophe gingen um die Welt. Auf Euböa und in der Nähe von Athen wüteten und wüten teilweise immer noch verheerende Feuer und zerstören alles, was auf ihrem Weg liegt. Zahlreiche Menschen verloren ihr Hab und Gut, tausende Tiere erlagen qualvoll den Bränden, die während der Hitzewelle ausgebrochen waren. Situationen wie schwarz und weiß, denn während Deutschland mit einem Jahrhunderthochwasser kämpfte, fiel kein einziger Tropfen in der Mittelmeerregion.
Der Rheinische Spiegel hatte deshalb bereits in den vergangenen Wochen gemeinsam mit dem griechischen Gastronom Kosta Kotanidis eine Spendenaktion zugunsten der Hochwasseropfer ins Leben gerufen, nun startet die niederrheinische Tageszeitung gemeinsam mit dem Kater Literaturverlag und der Autorin Sofia Papadopoulou eine Aktion zugunsten der griechischen Brandregionen.

Das Besondere: Wer unterstützen möchte, der spendet nicht im eigentlichen Sinn, denn wer aktuell ein Exemplar des neuen Kochbuches „Rezepte aus der Ouzeri“ bei einer der unten aufgeführten Verkaufsstellen erwirbt, füllt automatisch den Spendentopf. Autorin und Verlag verzichten bei diesen Käufen auf ihre Einnahmen, weshalb von jedem Buchverkauf 5 Euro in die „Spendendose“ wandern. Auch dieses Mal wird die Viersener Unternehmerin Iris Kater zudem zusätzlich mit dem Rheinischen Spiegel die Spendensumme verdoppeln. 1.000 Bücher stellen Verlag und Autorin zunächst für das Projekt zur Verfügung, es könnten durchaus mehr werden.

Die ersten Verkaufsstellen stehen bereits fest (siehe unten) und wurden mit Buchexemplaren ausgestattet, weitere folgen in den kommenden Tagen. Wer ein Geschäft hat und als Verkaufsstelle helfen möchte, ist herzlich eingeladen sich unter redaktion@rheinischer-spiegel.de zu melden. Der Verkauf erfolgt auf Kommission, also ohne Risiko für die Geschäfte.

Valentina Manologlou, Inhaberin des Restaurants Ilios an der Viersener Petersstraße, ist gerade aus Griechenland zurück und beteiligt sich ebenfalls an dem Spendenprojekt. Sie selbst hatte bereits vor zwei Jahren die Feuer hautnah erlebt, als diese ebenfalls in Athen ausgebrochen waren. Damals war sie gemeinsam mit ihrer Familie und zahlreichen anderen Menschen an den Strand geflüchtet, während das Feuer immer näherkam.

V. l.: Gastronomin Valentina Manologlou und Unternehmerin Iris Kater stellten am Samstagabend eine gemeinsame Spendenaktion für die griechische Brandopferhilfe vor. Foto: Rheinischer Spiegel

Die Food-Bloggerin Sofia Papadopoulou nimmt mit ihrem Buch mit auf eine kulinarische Reise nach Griechenland. Von den Weißen Bergen, den Lefka Ori, auf Kreta, über die grünen Berghänge Korfus bis zu den Tälern des Epirus laden Köstlichkeiten zu einem mediterranen, authentischen Genusserlebnis ein. „Meine Kindheit habe ich in einem kleinen Dorf an der Ägäis verbracht, wo meine Großmutter gemeinsam mit meinen Eltern eine traditionelle Taverne führte. Jeder Duft der griechischen Küche ist mit einer wunderbaren Erinnerung behaftet, die ich nicht missen möchte“, so die Autorin. „In diesem Büchlein möchte ich einen kleinen Einblick geben und begeistern für die besonderen Speisen, die in den vergangenen Jahrhunderten in zahlreichen Küchen stetig verfeinert wurden.“ Unter der ISBN 978-3-944514-38-3 ist das Werk mit den griechischen Genüssen auf 88 Seiten für 10 Euro im Handel erhältlich, allerdings wandert nur bei einem Kauf in den Verkaufsstellen außerhalb des Buchhandels ein Spendenbetrag von 5 Euro nach Griechenland.

Wer zudem spenden möchte, kann auf das Konto des gemeinnützigen Vereins Child’s Horizon e. V. der Sparkasse Krefeld überweisen (IBAN: DE81 3205 0000 0000 0169 23, Stichwort: Brandopferhilfe). Hier werden die Spenden zunächst gesammelt, bevor die Verwendung mit dem griechischen Roten Kreuz abgestimmt wird. (nb)

Einen großen Dank möchten die Initiatoren den aktuellen Verkaufsstellen aussprechen:
(Die Adressen werden regelmäßig aktualisiert)

  • Backwerk Viersen, Hauptstraße 85, 41747 Viersen
  • Prachtweiber by Anja Goerke, Hauptstraße 77, 41747 Viersen
  • Olaf’s Haarstudio, Petersstraße 8, 41747 Viersen
  • LVM Agentur Sven Engelbergs, Große Bruchstraße 7a, 41747 Viersen
  • Restaurant Ilios, Petersstraße 35, 41747 Viersen
  • Floristik Link-Meuser, Karlstraße 70, 41751 Viersen

oder direkt hier auf dem Rheinischen Spiegel (Bestellen Sie hier!), dann allerdings mit einer kleinen Versandkostenpauschale. 


Von Nea Mesangala nach Viersen – Neues Buch als Hommage an die griechischen Genüsse erschienen

Ein Kommentar

  1. Wer hier nein sagt, ist kein Gönner und kein Feinschmecker. Ein Herz für die Leute die gönnen können haben hier eine Auswahl für die Seele.

Kommentare sind geschlossen.