7 Jahre Inklusionsbetrieb: das käffchen am steinkreis feiert Geburtstag

„Als wir am 16. März 2012 Eröffnung feierten, da war es unser Wunsch, dass viele Menschen unser Café besuchen und erleben, was Inklusion bedeutet. Nach sieben Jahren können wir sagen: dieser Schritt war genau der Richtige!“, sagt Geschäftsführer Michael Behrendt.

Viersen – „das käffchen am steinkreis“ war seinerzeit der erste Inklusionsbetrieb im gesamten Kreis Viersen. In einem Inklusionsbetrieb arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung auf Augenhöhe gemeinsam in einem Team. „Wie in jedem Gastronomiebetrieb, gibt es auch bei uns Höhen und Tiefen. Vor allem die positiven Rückmeldungen der Gäste, gerade im Hinblick auf die Atmosphäre und unseren Service, bestärken uns immer wieder aufs Neue, eine gute Arbeit zu leisten“, sagt Caféleitung Petra Zachau-Jansen.

käffchen Michael Stenzel (rechts) arbeitet seit 7 Jahren im „käffchen“: „Die Arbeit ist abwechslungsreich und man lernt viele nette Menschen kennen!“ Foto: Lebenshilfe

In diesem Jahr findet zum Geburtstag eine Weinprobe statt. Am Freitag, dem 15. März lädt das Café für 19 Uhr alle Weinliebenden ein, Weine des Biolandweinbaus der Lebenshilfe Bad Dürkheim kennenzulernen. Alle Weine werden jeweils von einer passenden kulinarischen käffchen-Leckerei begleitet. Für 39 € gibt es noch wenige Plätze. Karten erhält man direkt beim „käffchen am steinkreis, Am Steinkreis 1, in 41748 Viersen. Telefonisch ist das Café unter 02162 / 1026-897 zu erreichen. Öffnungszeiten und weitere Informationen unter www.kaeffchen-viersen.de.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.