Eiszeit im Altenzentrum Haus im Johannistal

An einem der bisher heißesten Tagen in diesem Jahr wurde der Eiswagen von Felice Latino mit großer Sehnsucht erwartet. Pünktlich bog er am Nachmittag um die Ecke am Süchtelner Altenzentrum Haus im Johannistal. Keine zwei Minuten später hatte sich eine erste Warteschlange gebildet.

Viersen-Süchteln – Bewohner und Mitarbeiter waren eingeladen, sich mit leckerem Eis eine Kühlung zu verschaffen. Bewohnern, die nicht so gut auf den Beinen waren, wurde das Eis in die Wohngruppe gebracht. Begleitet von italienischer Schlagermusik kam nur einer ins Schwitzen: Der Eismann kam kaum hinterher, all die Eiswünsche zu erfüllen, wie Spaghetti-Eis, Amarena-, Schoko- und Erdbeerbecher und jeder der wollte bekam noch einen Schlag Sahne drauf.
Die schöne Eiszeit am Nachmittag verdanken die Naschkatzen dem Förderverein des Hauses im Johannistal, der seit vielen Jahren Aktivitäten und Anschaffungen für die Bewohner unterstützt. (opm)

Foto: Privat