Vorstand von ZAPUH neu besetzt

Die Brüggenerin Marita Habgood als Schriftführerin und die Niederkrüchtenerin Manuela Clemens als Schatzmeisterin wurden in den ZAPUH-Vorstand gewählt. Die beiden Vorsitzenden Josef Kriegers vom gleichnamigen Süchtelner Pflegedienst Kriegers und Dr. Johann Heinrich Arens vom Hausarztzentrum Brüggen bleiben weiter Vorstand des Vereins. 

Brüggen/Viersen-Süchteln/Niederkrüchten – Die Mitgliederversammlung des Zentrums für ambulante Palliativversorgung und Hospizarbeit ZAPUH Grenzland e.V. fand am 16. April in Brüggen statt. Der Verein hat mittlerweile über 150 Mitglieder und erfreut sich einer immer breiteren Anerkennung seiner Hospizarbeit in der Öffentlichkeit. Bei der diesjährigen Jahrsversammlung wurden zwei neue in den Vorstand gewählt: Die Brüggenerin Marita Habgood als Schriftführerin und die Niederkrüchtenerin Manuela Clemens als Schatzmeisterin. Die beiden Vorsitzenden Josef Kriegers vom gleichnamigen Süchtelner Pflegedienst Kriegers und Dr. Johann Heinrich Arens vom Hausarztzentrum Brüggen bleiben weiter Vorstand des Vereins. Maxi Arens-Terkartz und Ramona Döring schieden aus der Vorstandsarbeit aus.
Zuletzt durfte sich der Verein über eine große Spende der Postcodelotterie und die Mitgliedschaft der JedermannHilfe als 150.Vereinsmitglied freuen.

Foto: Kirsten Knops Photographie