Evangelische Kindertagesstätte Villa Regenbogen Dülken unterstützt private Tierschutzorganisationen 

Hunde und Katzen bekommen ein neues zu Hause – die Kinder, Eltern und Erzieher einer Kita in Dülken unterstützen mit jeder Menge Sachspenden.

Viersen-Dülken – Das Hundezentrum Nettetal ist eine Hundeschule und Hundepension in Nettetal, die Kuschelmonster-WG ist eine private Tierhilfe im Kreis Viersen, die immer wieder mal verschiedene Tierschutzprojekte mit Spenden unterstützt. Anfang des Jahres haben diese beiden einen Aufruf für ein Tierheim im polnischen Ort Dąbrówno gestartet.

Die Tier- und Naturschutzorganisation Dąbrówno kümmert sich um Tiere aus Polen und nimmt teilweise Tiere aus der Ukraine auf. Der Standort des alten Tierheims musste aufgegeben werden und wird an anderer Stelle wieder neu und größer aufgebaut. Dies wird alles durch Spenden finanziert.

Die Erzieherinnen der Kita Villa Dülken haben von der tollen Aktion erfahren und beschlossen, gemeinsam mit den Kindern und ihren Eltern ihrer Einrichtung, tatkräftig zu helfen. So kamen täglich kleine, stolze Kinder und brachten Decken, Handtücher, Hundefutter, Katzenfutter, Desinfektionsmittel, Einweghandschuhe und vieles mehr mit zur Kita.
Am vergangenen Donnerstag fand die Übergabe an die Kuschelmonster WG statt, wo die Sachen zunächst gesammelt und dann in Transporter und Hänger geladen werden.

Viele Menschen, Freunde, private Haushalte und weitere Kontakte haben sich großzügig mit Sach- und Geldspenden beteiligt, sodass es Ende Januar mit vollen Autos und viel Tatendrang los gehen kann, um vor Ort mit anzupacken. Nähere Infos zu den Organisationen und deren Aktionen können Sie in den sozialen Netzwerken verfolgen. (opm)

Foto: Privat

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert