Griechische Leckereien: Aubergine vom Grill – abgerundet mit Tomaten und Feta

Nicht nur während der Grillsaison sind Auberginen eine hervorragende Beilage für den reich gedeckten Tisch. Mit Tomaten und Schafskäse verfeinert ist dieses Rezept ebenfalls im Backofen schnell zubereitet.
Von RS-Redakteurin Sofia Papadopoulou

Griechenland/Rezepte – Bei diesem Rezept vermählt sich die Aubergine mit einfachsten Zutaten und so zeigt sich erneut, dass Gaumenfreuden nicht teuer sein müssen.

Aubergine vom Grill

Zutaten (für 4 Personen):
250 g Auberginen
450 g Tomaten
200 g Schafskäse/Feta
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer
Oregano
Olivenöl

1. Auberginen in 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Salz einreiben und zehn Minuten entwässern lassen.
Knoblauch und Zwiebeln klein würfeln, in Öl glasig dünsten. Tomaten zerkleinern, hinzufügen. Die Masse nun aufkochen lassen und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Feta zerbröckeln und zur Seite stellen.

2. Mit Küchenpapier die Auberginen abtupfen und danach mit Öl bestreichen. Die Auberginenscheiben auf dem Grill von beiden Seiten 2-3 Minuten garen oder im Backofen grillen. Dann den Feta auf dem Käse verteilen, nochmals grillen bis dieser geschmolzen ist. Die Tomatenmasse aufbringen und mit Oregano bestreuen. (sp)

Nicht nur während der Grillsaison sind Auberginen eine hervorragende Beilage für den reich gedeckten Tisch. Foto: Rheinischer Spiegel