Retro Crime aus England: Adam Dalgliesh – Scotland Yard 2

Adam Dalgliesh, Scotland Yard mit Bertie Carvel in der Titelrolle ist die sehenswerte Neuverfilmung der Dalgliesh-Romane der berühmten englischen Autorin P. D. James, die bereits als Miniserien von 1983 bis 1998 mit Roy Marsden bei ITV, 2003 – 2005 mit Martin Shaw bei der BBC ausgestrahlt wurden.

DVD – Adam Dalgliesh ist Detective Chief Inspector bei Scotland Yard und verfasst in seiner Freizeit feingeistige poetische Verse, die bereits in Buchform veröffentlicht wurden und sogar recht erfolgreich sind. Dalgliesh ist ein Tüftler und ein nachdenklicher Mensch, mit viel Scharfsinn gesegnet und ein ausgezeichneter Beobachter. Obwohl er es erwogen hatte, seine Polizeikarriere zugunsten der Poesie aufzugeben, zieht es ihn durch den rätselhaften Mord an Dr. Edmund Lorrimer zurück zu Scotland Yard. Seine Ermittlungen führen ihn nach East Anglia, wo der Mörder nur darauf lauert, erneut zuzuschlagen.

Die umstrittene Anwältin Venetia Aldridge erwirkt einen Freispruch für einen Mandanten, der seine Tante ermordet haben soll. Kurz darauf ist Venetia Aldridge tot. Der Verdacht fällt auf ihren Kollegen, mit dem sie im Streit lag. Doch nicht nur die Anwältin ist tot, auch ihre Reinigungskraft wurde ermordet. Die beiden Frauen verbindet eine tragische Geschichte in der Vergangenheit, die Dalgliesh zum Mörder führen könnte.

Nicht weit davon wird ein kleines Privatmuseum im vornehmen Londoner Stadtteil Hampstead zum Schauplatz grausamer Verbrechen. Dalgliesh und sein Team müssen sich durch Motive und Zeugenaussagen arbeiten, die sie schließlich zu einem verborgenen Raum, einem verdächtigen Familienstreit und zu einer skandalösen Gesellschaft im Herzen des Museums führen.

Retro Crime aus England: Adam Dalgliesh, Scotland Yard 2, nach Motiven von Bestsellerautorin P. D. James
(Digital-VÖs: 02.11., 09.11., 16.11. / DVD-VÖ: 01.12.2023; sechs Folgen; Sprachen: Deutsch/Englisch + dt. UT)

Wir verlosen ein Exemplar!

Sie möchten gewinnen? Dann senden Sie uns bis zum 30. Januar 2024 eine Mail mit dem Stichwort: „Adam Dangliesh“ und Ihren Kontaktdaten an gewinnen@rheinischer-spiegel.de.

Mit Ihrer Teilnahme akzeptieren Sie unsere Teilnahmebedingungen sowie unsere Datenschutzbestimmungen
Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken genutzt. Sämtliche Daten der Teilnehmer werden nach Ziehung der Gewinner gelöscht.