Im Venloer Grenswerk spielten die Ultimate Eagles vor ausverkauftem Haus

Mit ihrer „History World Tour“ präsentierte die britische Band Ultimate Eagles eine besondere Reise durch die Musikgeschichte.

Venlo – „Ausverkauft“ konnte das Venloer Grenswerk verkünden. Nicht verwunderlich, eroberte die Bühne doch die britische Band Ultimate Eagles. Die Musiker, die alle schon für die Legenden der Musikgeschichte gespielt haben, brachten mehr als nur eine Show mit, die auf mehr als 10 Millionen Online-Medienaufrufe verweisen kann. „Take It Easy“, „Life in the Fast Lane“ oder „Hotel California“ überzeugten und sorgten für eine atemberaubende Reise durch die musikalischen Epochen der letzten Jahrzehnte.

Danny Vaughn, Chris Childs, Chris Wright, Christian Philips, Ryan Aston und Michael Lawrence touren seit 2011 mit dem gemeinsamen Ziel: Eine Hommage an die Musik. Seit mittlerweile 2018 und einem großen Erfolg in UK und Europa sind sie nun weltweit unterwegs mit ihrer Tour und sorgen für volle, begeisterte Ränge. (ea)

Foto: Rheinischer Spiegel/Maris Rietrums
Foto: Rheinischer Spiegel/Maris Rietrums
Foto: Rheinischer Spiegel/Maris Rietrums