PANI KG – 6 x 11 Orden für den guten Zweck

Die kleinste Viersener Karnevalsgesellschaft, die PANI KG, hat erneut einen Karnevalsorden in limitierter Auflage anfertigen lassen. Der Erlös kommt dem Viersener Don-Bosco-Heim zugute.
Von RS-Redakteurin Ebru Ataman

Viersen – Auch wenn ein gemeinsames Feiern in der närrischen Zeit nicht möglich ist, sind die Karnevalsgesellschaften nicht untätig. Ein gutes Beispiel ist hierfür die PANI KG, die das jecke Brauchtum traditionell mit einem sozialen Faktor verbindet und neue Ideen während der Corona-Zeit umgesetzt hat. Mit einem weiteren limitierten Orden haben die Karnevalisten nun ihr diesjähriges Spendenprojekt gestartet, welches dem Viersener Don-Bosco-Heim zugutekommen wird. Hierzu haben sie 6 x 11 Exemplare des begehrten „Prinzentreffen-Ordens“ anfertigen lassen, die für den guten Zwecke abgegeben werden.

Für eine Mindestspende ab 9,99 Euro erwerben alle Interessenten eine Anwartschaft auf den Orden – wer dann letztendlich einen sein Eigen nennen darf entscheidet die Reihenfolge der Spendeneingänge. Die PANI KG bittet um Überweisung auf das Konto DE39 3205 0000 0001 1678 08, Kontoinhaber Werner Jungblut, bei der Sparkasse Krefeld. Jeder Spender wird gebeten zudem eine Mail an werner.jungblut@icloud.com mit Namen und Adresse zu senden, damit die Zustellung des Ordens veranlasst werden kann. (ea)

Foto: Privat

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.